Sind Binäre Optionen Betrug und Abzocke?

Auf dieser Seite geht es um die Fragen ob Binäre Optionen Betrug sind und wie ein Betrug zu Stande kommen kann. Intelligentes Trading ist seit mehr als 2 Jahren ein Binäre Optionen Händler und hat schon einigen Binäre Optionen Betrug mitbekommen. Dies soll aber nicht heißen, dass Binäre Optionen generell ein Betrug sind, sondern es gibt wie im jedem Lebensbereich Betrüger und Abzocker. Intelligentes Trading wird Sie über alle Risiken und Eigenschaften auf dieser Seite aufklären.

Wie kann ein Binäre Optionen Betrug passieren?

Ein Binäre Optionen Betrug ist nur durch einen unseriösen Binäre Optionen Broker möglich. Im Internet kursieren verschiedene Geschichten von Abzocke und Betrug von einzelnen Tradern. Unseriöse Binäre Optionen Broker können Kurse manipulieren und das Kapital der Trader nicht auszahlen. Wie erkennt man ein unseriöses Unternehmen? Achten Sie unbedingt auf eine offizielle Regulierung einer Finanzbehörde. Regulierte Broker sind zu 100% seriös und betreuen die Kunden mit höchster Sicherheit. Intelligentes Trading empfiehlt Ihnen nur regulierte Binäre Optionen Broker, welche mit echtem Geld getestet wurden. Bei diesen Unternehmen kann man ohne Sorgen Binäre Optionen handeln.
  • Nur bei einem reguliertem Broker handeln

  • Account komplett verifizieren

  • Account schützen durch weiter Maßnahmen


Binäre Optionen Betrug: So handelt man

Binäre Optionen sind natürlich kein Betrug und ein seriöser Handel ist jederzeit Möglich. Wie funktionieren Binäre Optionen? Vor dem Eingehen eines Handelsgeschäfts ist der mögliche Verlust und Gewinn bekannt. Sie können nicht mehr Geld verlieren als den eingesetzten Betrag. Der Gewinn wird vom Broker festgelegt und kann je nach Tageszeit schwanken. Dies liegt an den Börsenöffnungszeiten und der Volatilität. Im Durchschnitt wird eine Rendite von über 70 - 90%* ausgeschüttet. Binäre Optionen lassen sich auf Aktien, Währungen oder Rohstoffe handeln. Vor dem Kauf einer Option müssen Sie das Asset, die Ablaufzeit und den Betrag, den Sie riskieren wollen, festlegen. Sie haben nur zwei Möglichkeiten, deswegen werden sie auch oft "Alles oder Nichts Optionen" genannt. Entweder die Binäre Option landet nach der Ablaufzeit im Gewinn oder im Verlust. Sie können auf fallende und steigende Kurse spekulieren. Nach dem Kaufe bekommen Sie den Einstiegskurs und die Option muss zum Ablauf ober oder unter dem Einstieg schließen, je nachdem in welche Richtung Sie gesetzt haben. Wichtig ist, eine Binäre Option kann noch in den letzten Sekunden im Gewinn oder im Verlust landen. Das liegt an den Schwankungen des Assets. Ein Binäre Optionen Broker stellt Ihnen die Kurse, Tradingplattform, Support und Rendite bereit.

So schützen Sie sich vor einem Binäre Optionen Betrug

Wie weiter oben auf dieser Seite erwähnt, gibt es betrügerische Binäre Optionen Broker. Um einen Binäre Optionen Betrug zu umgehen, handeln Sie nur bei regulierten Binäre Optionen Broker. Es gibt viele verschiedene seriöse und vertrauensvolle Unternehmen. Ein Binäre Optionen Betrug kommt in den seltensten Fällen vor. Broker werben sogar im Regelfall damit, dass Sie reguliert oder lizenziert sind. Meistens finden Sie diese Information am unteren Ende der Broker Website. Intelligentes Trading empfiehlt Ihnen die besten regulierten Binäre Optionen Broker. Sie wurden ausführlich mit echtem Geld getestet und es wurden eigene Erfahrungen gesammelt. Unter diesem Text finden Sie die Links zu den Test- und Erfahrungsberichten.

Account verifizieren gegen Binäre Optionen Betrug

Regulierte Binäre Optionen Broker verlangen, dass Kunden ihren Account verifizieren. Das Unternehmen muss Ihre Identität feststellen können. Das schreiben die Richtlinien der Finanzbehörde CySec vor. Der Broker schützt sich selbst damit vor terroristischen Aktivitäten, Geldwäsche oder Binäre Optionen Betrug. Wenn Sie Ihren Account nicht verifiziert haben, dürfen Unternehmen keine Gelder an Sie auszahlen, da die Identität nicht feststeht. Für eine Verifizierung benötigen Sie ein Dokument, dass Ihre Identität beschreibt. Zum Beispiel könnte dies ein Personalausweis sein. Entweder Sie laden ein eingescanntes Dokument oder ein Foto hoch. Zusätzlich kann man sich auch per Webcam verifizieren lassen. In der Regel ist Ihr Account in wenigen Stunden verifiziert.

Weitere Sicherheiten gegen einen Binäre Optionen Betrug

Um die Kunden vor einem Binären Optionen Betrug zu schützen, bietet der Broker IQ Option eine 2 Faktor-Authentifizierung. Ihr Trading Account ist somit sehr stark vor Hackern oder Betrügern geschützt. Sie können die 2 Faktor-Authentifizierung aus und anschalten. Bei einer Aktivierung wird dem Kunde ein Sicherheitscode nachdem Login auf sein Smartphone geschickt. Dieser muss auf der Homepage von IQ Option eingegeben werden, damit Sie handeln können. Der Account ist dadurch gegen einen Binäre Optionen Betrug geschützt.

Sind Binäre Optionen Betrug? Selbstständig testen

Viele Anfänger halten Binäre Optionen für einen Betrug, weil Sie Geld beim ersten Binäre Optionen Handel verloren haben. Ein Verlust kann nur zu Stande kommen, wenn Sie falsch handeln oder nach überflüssigen Informationen. Mit Binären Optionen lässt sich Geld verdienen, wie mit anderen Finanzprodukten. Man muss es eben nur können und eine richtige Strategie haben. Von einem Binären Optionen Betrug können Sie sich selbstständig überzeugen. IQ Option bietet Ihnen ein kostenloses Demokonto an. Der Broker ist streng reguliert und bietet die gleichen Konditionen im Demokonto wie im Echtgeldkonto. Probieren Sie kostenlos das Binäre Optionen Demokonto aus und testen Sie das Finanzprodukt. Eventuell gefällt es Ihnen nicht und Sie können sich etwas anderes suchen.

Im Binäre Optionen Demokonto können Sie mit virtuellem Geld üben und Ihre eigene Strategie entwerfen. Wenn man nach wenigen Wochen keinen Erfolg hat, dann sollte man nicht aufgeben. Ein wirklich guter Händler zu werden dauert meistens mehrere Monate bis hin zu Jahren. Dies kommt auf jede Person individuell an.

Binäre Optionen Betrug? 500$ Gewinn mit Strategie

Weitere Gerüchte zum Binäre Optionen Betrug sind auch im Umlauf. So wird behauptet: Binäre Optionen Broker zahlen keinen Gewinn aus. Intelligentes Trading hat es selbst getestet und lies sich über 1500€ auszahlen. Die Auszahlung war innerhalb weniger Stunden auf dem Skrill Konto. Regulierte Unternehmen sind dazu verpflichtet auszuzahlen und auch bei unregulierten Brokern hatte ich bis jetzt noch keine Probleme. Die Auszahlung verlief unkompliziert und einfach. Vorausgesetzt der Account ist vollständig verifiziert. Für eine zusätzliche Sicherheit und gegen einen Binäre Optionen Betrug verlangt der Broker zum Beispiel beim Skrill Konto, dass Sie dem Unternehmen auch durch Dokumente (Screenshots vom Account) den Besitz des Kontos beweißen. Desweiteren wird öfters behauptet, dass Binäre Optionen Broker einen Binäre Optionen Betrug durchführen, in dem Sie Kurse manipulieren. Vergleichen Sie die Kurse von regulierten Unternehmen mit anderen Chartanbietern. Sie werden keine Abweichungen feststellen. Kommt so ein Binäre Optionen Betrug heraus, sind sehr hohe Strafzahlungen durch die Finanzaufsicht sehr wahrscheinlich. Regulierte Broker können sich also keinen Binäre Optionen Betrug leisten, denn dies könnte sehr teuer werden. Ein Binäre Optionen Betrug geht nur von unseriösen Brokern aus. (Nicht alle unregulierten Broker sind schlecht)

Kein Binäre Optionen Betrug mit diesen Binäre Optionen Brokern

Intelligentes Trading empfiehlt Ihnen nur regulierte und lizenzierte Unternehmen, die mit echtem Geld ausführlich getestet wurden. Sie bieten Ihnen einen deutsche Support über Telefon, Chat oder Email an. Zusätzlich finden Sie auch noch Ausbildungsangebote und Webinare für ein erfolgreiches Handeln. Anfängern wird mit kostenloses Informationen über die Finanzprodukte geholfen. Regulierte Binäre Optionen Broker sind verpflichtet das Kapital innerhalb von 3 Tagen auszuzahlen. Das Geld liegt auch getrennt von den Unternehmenskonten auf europäischen Banken. Regulierte Broker bieten Ihnen die höchste Sicherheit und kämpfen selbst gegen einen Binäre Optionen Betrug. Lesen Sie jetzt die verschiedenen Test- und Erfahrungsberichte.