CFD Broker - Exklusiver Vergleich durch spezielle Kriterien

Auf dieser Seite empfehle ich Ihnen die besten CFD Broker, welche durch spezielle Kriterien ausgiebig getestet wurden. Sie werden die verschiedenen wichtigen Kriterien lernen, die zu einem guten und verlässlichen CFD Broker gehören. Wie werden lernen, wie man selbstständig ein vertrauenswürdiges Unternehmen auswählt.

Die Kriterien für einen vertrauenswürdigen CFD Broker

  • Regulierung

  • Günstige Gebühren

  • Professioneller Support

  • Beständige Tradingsoftware

Um einen guten CFD Broker zu finden, sollte man sich bei der Auswahl an verschiedene Kriterien halten. Auf dieser Seite gebe ich Ihnen meine persönlichen Kriterien für ein seriöses Unternehmen mit und empfehle Ihnen 3 verschiedene von mir getestete CFD Broker. Natürlich hat auch jeder Trader seine eigenen Kriterien. Diese Seite soll besonders Anfängern helfen. Natürlich können auch Fortgeschrittene Trader hier viele Informationen mitnehmen.

Die Top 3 CFD Broker zur Empfehlung für jeden professionellen Trader

Die Regulierungen des CFD Brokers

Achten Sie unbedingt auf eine Regulierung von einer offiziellen Finanzaufsichtsbehörde. CFD Broker geben ihre Registriernummer auf der Homepage an oder werben sogar offensichtlich damit. Dies ist wirklich das wichtigste Kriterium, bevor man sich für einen CFD Broker entscheidet. Sie sollten wissen, dass ein unreguliertes Unternehmen die Kundengelder beliebig verwalten und von dem einen auf den anderen Moment vom Erdboden verschwinden kann. Es können sogar Kursmanipulationen von Seiten des CFD Brokers kommen. Ein unreguliertes Unternehmen kann mit den Kunden umgehen wie es möchte und im schlimmsten Fall ist Ihr Kapital verschwunden.

Regulierte CFD Broker geben ihre Registriernummer meistens im unteren Teil der Homepage an. Mein Tipp an Sie ist: Zahlen Sie nur Geld bei seriösen und regulierten Brokern ein. Dort ist ihr Kapital bestens geschützt und der CFD Broker geht vertrauensvoll mit jedem Kunden um. Auf dieser Seite empfehle ich Ihnen nur regulierte Unternehmen, die schon viele Jahre am Markt beständig sind.

Gebühren und Kosten beim CFD Broker

Bevor man mit dem Trading beginnt, sollte man sich über die aufkommenden Gebühren informieren. Jeder CFD Broker verlangt Gebühren von einem Händler. Damit wird die nötige Infrastruktur des CFD Brokers bezahlt. Darunter zählen Mitarbeiter, Lizenzen von Trading Software, Coaches und vieles mehr. Welche Gebühren kommen auf einen Trader zu? Beim CFD Trading gibt es verschiedene Gebühren, die auf Sie zukommen können. Der Spread wird bei jedem Handelsgeschäft bezahlt. Sie bekommen einen schlechteren Kurs verkauft, als der originale Börsenkurs. Diese Differenz nimmt sich der CFD Broker als Gebühr. Wenn Sie Positionen über Nacht halten, zahlen Sie einen Swap. Diese Gebühr entsteht dadurch, weil CFDs Hebelprodukte sind. Der CFD Broker leiht Ihnen Geld, damit Sie größere Summen am Markt handeln können. Über Nacht entsteht diese Finanzierungsgebühr. Bei Aktien CFDs zahlen sie zusätzlich meistens eine Kommission für den Broker.

Auf dieser Seite empfehle ich Ihnen die CFD Broker mit den günstigsten Gebühren, deutscher Niederlassung und der größten Auswahl an Assets.

Jetzt kostengünstigen und regulierten CFD Broker auswählen

Professioneller Support direkt vom CFD Broker

Wenn es um Finanzen geht, ist es wichtig einen direkten Ansprechpartner zu haben. Besonders bei Fragen im Finanzbereich benötigt man schnelle und hilfreiche Antworten, da es sonst schnell zu negativen Kosten kommen kann. Meine empfohlenen CFD Broker bieten Ihnen einen deutschen Telefon-, Chat- und Email Support an. Zusätzlich besitzen Sie deutsche Niederlassungen in bekannten Großstädten. Sie haben also direkte Ansprechpartner vor Ort. Was gehört noch zu einem guten Support?

Zu einem guten Support gehört auch, dass der CFD Broker Ihnen korrekt zeigt wie man handelt. Für Trading Anfänger sehen die Tradingplattformen sehr oft kompliziert aus. Ein gutes Unternehmen zeigt Ihnen durch Anleitungen und Support die Funktionen der Homepage und Handelsplattform. Sie können dort kostenlose lernen, wie man an den globalen Finanzmärkten handelt. Zusätzlich bieten die meisten Broker ein Ausbildungsangebot von eigenen Experten an. Sie können dort an Livetradings teilnehmen oder lehrreichen Webinaren.

Trading Software angeboten vom CFD Broker

CFD Broker bieten in der Regel Trading Software für Computer, Smartphone und Tablet an. Sie können sich diese Software runterladen und mit ihr direkt an den globalen Finanzmärkten teilnehmen. Auch über den Internet Browser ist es möglich zu handeln. Hierfür werden verschiedene Plattformen (Webtrader) angeboten. Der Vorteil des Internetzeitalters ist es, dass sie von Überall auf der Welt Zugriff auf Ihren CFD Broker haben. Ich empfehle Ihnen die Handelssoftware Metatrader. Sie können auch die verschiedenen Plattformen meiner empfohlenen CFD Broker testen mit einem Demokonto. Ein Unternehmen bietet meistens mehrere Trading Software für seine Kunden an. Erfahre "Hier" mehr über den Metatrader.

Jetzt kostenlos die besten CFD Broker testen!