Echte Plus500 Erfahrung - alle Funktionen im Test

Intelligentes Trading stellt Ihnen auf dieser Seite den CFD Broker Plus500 vor. In der Vergangenheit wurde eine vielfältige Plus500 Erfahrung gesammelt, von der Ihnen auf dieser Seite berichtet wird. Es geht um die Eigenschaften des Brokers und welche Funktionen Sie aus der Plus500 Erfahrung am besten benutzen sollten. Desweiteren wird sich mit der Frage beschäftigt, ob es ein vertrauenswürdiges Unternehmen ist.
  • Reguliertes und lizenziertes Unternehmen

  • Mindesteinzahlung 100€

  • Kostenloses Demokonto

  • Gigantische Auswahl an Märkten


Plus500 Erfahrung - Was erwartet Sie?

Plus500 ist ein reiner CFD Broker bei dem man Aktien, Rohstoffe, Optionen, Währungen oder ETFs handeln kann. CFD ist eine gute Anlagemöglichkeit für private Händler, man mit ihnen schon mit kleinem Kapital an den globalen Finanzmärkten handeln kann. Aus der Plus500 Erfahrung ist erkennbar, dass dieses Unternehmen mit zu TOP CFD Brokern gehört. Intelligentes Trading hat Plus500 ausführlich getestet und wird Ihnen von den Erfahrungen berichten. Zum Handel stehen Webtrader, downloadbare Handelsplattform und verschiedene Apps zur Verfügung. Sie können rund um die Uhr an den globalen Finanzmärkten mit kleinem bis zu großem Einsatz traden. Alle Risiken sind transparent aufgelistet. Weitere Informationen erfahren Sie im Verlauf dieser Homepage.

Plus500 Erfahrung im ausführlichen Test

Plus500 Erfahrung wurde mit der den verschiedenen Handelsplattformen und mit Livetrades gesammelt. Links neben diesem Text sehen Sie den ausführlichen Testbericht in Videoform. Alle Eigenschaften des Brokers werden dort zusätzlich erläutert. Das Unternehmen ist offiziell lizenziert und reguliert durch verschiedene Behörden in Europa. Desweiteren ist die Plus500 LTD im AIM-Segment der Londoner Börse gelistet. Die Unternehmensgelder und Kundengelder sind strikt getrennt und werden auf verschiedenen Bankkonten aufbewahrt. Alle dieser Informationen sprechen für ein vertrauenswürdiges Unternehmen. Die Plus500 Erfahrung zeigt auch, dass der Support innerhalb von Sekunden 24/7 den Kunden antwortet und bereit steht. Kunden sind außerdem vor eine Nachschusspflicht geschützt und es stehen Ihnen verschiedene Risikomanagement-Tools zur Verfügung. Die Handelsplattform ist übersichtlich gestaltet und Sie können transparent alle Risiken einsehen. Der mögliche Gewinn/Verlust und die Sicherheitsleistung (Marge) wird Ihnen in Euro angezeigt. So lässt sich das Risiko individuell anpassen. Ein Hebel von bis zu 1:300 kann benutzt werden. Somit ist der Handel mit größeren Positionen einfach mit einer kleinen Sicherheitsleistung möglich. Weitere Informationen und Plus500 Erfahrung erhalten Sie im Verlauf dieser Seite.

Plus500 Erfahrung mit verschiedenen Handelsplattformen

Der Broker bietet unterschiedliche Trading Software an. Darunter zählen Apps, Webtrader und Windows Trader. Mit der Plus500 App können Sie problemlos jederzeit von Unterwegs aus an den Finanzmärkten handeln. Für den Computer können Sie den Webtrader oder den Windows Trader benutzen. Nach zahlreichen Tests von Intelligentes Trading, ist der Windowstrader meiner Meinung nach die beste Trading Software von Plus500 für die Analyse und dem CFD Handel.

Plus500 Erfahrung - Einfacher CFD Handel

CFDs sind auch unter dem Namen Differenzkontrakte bekannt. Dies ist ein außerbörslicher Handel bei dem das Asset nicht wirklich besessen wird, sondern nur eine Forderung. Es wird Geld verloren oder gewonnen an der Preisdifferenz. Steigt ein Asset und Sie haben ein CFD Geschäft Long abgewickelt, verdienen Sie Geld. Es ist auch möglich auf fallende Kurse zu setzen. Natürlich muss man in die richtige Richtung investieren für einen Gewinn. Es kann genauso auch einen Verlust geben. Der Handel ist sehr risikoreich und kann zum Verlust des Kapitals führen. Durch den Hebel von Plus500 kann man schon mit einer kleinen Sicherheitsleistung (Marge) eine größere Summe am Markt investieren. Das Risiko kann durch Kontraktgröße und dem Stop-Loss bestimmt werden. Die Handelsposition lässt sich automatisch bei einem bestimmten Preis schließen (egal ob Gewinn oder Verlust). Die Tools dafür nennt man Stop-Loss oder Take Profit. Über die Ordermaske lässt sich aus der Plus500 Erfahrung die Position am Markt perfekt managen und einstellen. Im Video sehen Sie ein genaues Beispiel für die Eröffnung einer Handelsposition. Wählen Sie Ihr beliebiges Asset (Währung, Rohstoff, Aktie usw.), die Positionsgröße für den Handel. Aus der Plus500 Erfahrung sollte ein Stop-Loss zur Risikobergrenzung aktiviert werden, sonst kann der Kurs sehr lange gegen Sie laufen.

Plus500 Erfahrung mit garantiertem Stop-Loss und weiteren Risikomanagement-Tools

Plus500 Erfahrung wurde auch mit dem garantierten Stop-Loss gesammelt. Das Unternehmen ist einer der Wenigen, die dieses Tool zur Risikobegrenzung anbieten. Durch einen garantierten Stop-Loss wird Ihre Order im Markt zu 100% beendet, wenn der Stop-Loss aktiviert wird. Dies kann vor sehr starker Volatilität und Gaps über Nacht oder Wochenende schützen. Auch eine Nachschusspflicht gibt es bei diesem Broker nicht. Desweiteren gibt es Preisalarme, die Ihnen per SMS oder Email gesendet werden können. Ein Trailingstop können Sie auch für Ihre Order einstellen. Dieser folgt automatisch in einem bestimmten Abstand dem aktuellen Kurs. Er sichert so Gewinne und schließt die Order, wenn Sie gegen die prognostizierte Richtung läuft.

Diese Kosten gibt es aus Plus500 Erfahrung

Aus der Plus500 Erfahrung finanziert sich der Broker ausschließlich durch die Spreads, die beim CFD Handel durch Kunden anfallen. Dies ist ein Unterschied zwischen Kaufs- und Verkaufspreis. Die Differenz nimmt sich der Broker als Gebühr für die Infrastruktur, die er Ihnen zur Verfügung stellt. Die Spreads sind an jedes einzelne Asset angepasst und befinden sich im niedrigen Bereich. Weiter Kosten können aus der Plus500 Erfahrung durch die Finanzierungskosten über Nacht anfallen. Da der Broker den Kunden Geld für den Handel mit einem Hebel leiht, fällt diese Finanzierungsgebühr an. Diese kann Unterschiedlich ausfallen. Die genauen Informationen teilt Ihnen der Support mit. Weiter Kosten können nicht anfallen. Plus500 listet alles transparent für die Kunden auf.

Plus500 Erfahrung mit Ein- und Auszahlung

Die Mindesteinzahlung für ein Echtgeldkonto beträgt 100€. Dafür sind die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten wie Banküberweisung, Paypal, elektronische Geldbörse Skrill oder Giro Pay verfügbar. Die Einzahlung dauert nur wenige Sekunden, wenn der Account vollständig verifiziert ist. Verifizieren Sie zuerst den Account, damit Sie das Angebot von Plus500 voll ausnutzen können. Aus meiner Plus500 Erfahrung schützt die Verifizierung vor Betrug, Geldwäsche oder anderen bösartigen Tätigkeiten. Der Broker muss Ihre Identität feststellen. Für die Auszahlungen gibt es verschiedene Mindestbeträge wie 50€ für eine elektronische Geldbörse und 100€ für die Banküberweisung und Kreditkarte. Eine Auszahlung wird innerhalb von 3 Tagen bearbeitet. Aus der Plus500 Erfahrung werden alle Transaktionen so schnell wie es geht bearbeitet, um die Kunden zufrieden zu stellen.

Die Zusammenfassung der Plus500 Erfahrung

Die Plus500 Erfahrung viel besonders positiv aus und dieser Broker kann mit gutem Gewissen empfohlen werden. Das Unternehmen ist ein reiner CFD Broker, der dem Kunden eine große Auswahl an handelbaren Märkten gibt. Intelligentes Trading hat die verschiedenen Handelsplattformen getestet und kann behaupten, dass diese sehr übersichtlich und transparent für den Kunden gestaltet sind. Besonders die verschiedenen Risikomanagementtools sind ein Vorteil für schnelle und kurzfristige Trader. Die Mindesteinzahlung liegt bei nur 100€ und ist im Vergleich sehr niedrig im Gegensatz zu anderen Brokern. Für größere Kontogrößen können Sie sich auch ein persönliches Angebot einholen lassen. Insgesamt kann man sagen, dass Plus500 ein guter CFD Broker ist.