Die perfekte Forex Strategie selbstständig entwickeln

Auf dieser Seite geht es darum eine erfolgreiche Forex Strategie zu entwickeln. Intelligentes Trading zeigt Ihnen auf dieser Seite verschiedene Ansätze für den erfolgreichen Handel. Sie können die Aspekte in Ihr Trading übernehmen. Persönlich bin ich der Meinung, dass jeder Trader seine eigene Forex Strategie entwickeln sollte. Ein komplettes Kopieren wird niemals funktionieren, denn jeder Händler hat seine eigenen Erfahrungen, die in den Erfolg mit einspielen.

  • Money Management

  • Fundamentale Daten beachten

  • Einhaltung der eigenen Regeln

  • Markt- und Chartkenntnisse

Strenge Disziplin bedeutet Erfolg in jeder Forex Strategie

Um nachhaltig Geld am Forexmarkt zu verdienen, ist es wichtig sehr wichtig diszipliniert zu sein. Entwickeln Sie eine Strategie und halten Sie sich an punktgenau an das Konzept. Eine Forex Strategie ist nur dann eine richtig erfolgreiche Strategie, wenn Sie auch ohne Fehler ausgeführt wird. Auch wenn Sie Strategien von fremden Tradern übernehmen, halten Sie sich an die Regeln. Es gibt sehr viele verschiedene funktionierende Forex Strategien. Das Problem hierbei ist meistens die Umsetzung der Strategie. Für viele Anfänger ist es sehr schwierig sich an Regeln im Trading zu halten. Bei den meisten Tradern ist Geld mit Emotionen verbunden und ein Verlust ist sehr schmerzhaft. Zusätzlich merkt der Mensch sich negative Dinge leichter als positive. Daraus resultiert eine besondere Reaktion bei Verlusten. Sehr viele Trader können mit Verlusten nicht umgehen, deshalb ist es sehr wichtig sich an strikte Regeln zu halten.

Eine langfristige Forex Strategie

Links im Video erklärt Intelligentes Trading eine sehr einfache, aber effektive Strategie für den Forex Handel. Viele Trader vergessen diese Fakten oder wissen nicht über sie bescheid. Die Forex Strategie ist für eine sehr langfristige, aber wirkungsvolle Investition an den Finanzmärkten bestimmt. Die Zentralbanken der einzelnen Länder haben unterschiedliche Zinsen auf die eigene Währung. Im Forex Markt werden diese Währungen untereinander getauscht. Für Investoren macht es mehr Sinn das Geld in der Währung zu parken, die mehr Zinsen abwirft. Dadurch können sich längerfristige Trends bilden, die bis zu mehreren Jahren dauern. An den Zinssätzen kann man sehr einfach die Tendenz des Preises sehen. Mit einer guten Candlestick Analyse lassen sich dann die perfekten Einstiege in Handelsgeschäfte planen. Währungen mit niedrigen Zinsen werden in der Regel abgestoßen und Währungen mit hohen Zinsen werden in der Regel gekauft. Für den sehr kurzfristigen Handel nützen einem diese Informationen sehr wenig, da der Markt auch öfters Korrekturen im Preis zeigt.

Den globalen Trend erkennen

Mit den Zinssätzen der Zentralbanken können Sie sehr einfach den globalen Trend in den Märkten erkennen. Die Rede ist hier von einem Zeitraum von mehreren Monaten bis hin zu Jahren. Links neben diesem Text sehen Sie die aktuellen Zinssätzen. Diese sind einfach unter www.investing.com einzusehen. Als Beispiel kann man den GBP/USD nehmen. Die Zinsen im GBP sind viel niedriger als die Zinsen im USD. Investoren verkaufen also den GBP und kaufen den USD. Dadurch fällt der Wechselkurs des Währungspaares GBP/USD. Zinssätze sind fundamentale Daten, die sich in bestimmten Abständen ändern. Die Wirtschaft hat einen deutlichen Einfluss auf die Zinsentscheidung. Professionelle Trader können eine Zinsentscheidung vorhersehen und positionieren sich schon vorher im Markt.

Intelligentes Trading Broker Empfehlung für Ihre Forex Strategie

Entscheiden Sie sich für einen guten Forex Broker. In diesem Bereich gibt es unzählige Unterschiede und Angebote. Die beste Werbung beschreibt meistens nicht den besten Broker. Intelligentes Trading hat selbst unzählige Forex Broker getestet. Auf dieser Seite werden Ihnen 3 verschiedene Broker mit den besten Konditionen für Trader empfohlen. Tickmill ist der Broker mit den kleinsten Gebühren für einen Trader, GKFX bietet den besten Support für Einsteiger und Admiral Markets ist eine Mischung aus beiden Aspekten. Lesen Sie sich jetzt die einzelnen Erfahrungs- und Testberichte durch.

Diese wichtigen Punkte gehören in eine zuverlässigen Forex Strategie

In den folgenden Punkten wird Intelligentes Trading Ihnen die Aspekte erläutern, die in eine erfolgreiche Forex Strategie gehören. Ein Trader muss sich diszipliniert an Regeln halten, sonst kann man sich sehr schnell einem zu hohen Risiko der Märkte aussetzen. Die Börse macht keinen halt vor Anfängern oder Profis. Es gibt nur einen Markt in dem der Trader gegen Anfänger und Profis sich behaupten muss.

Das Money Management beachten bei jeder Forex Strategie

Zu jeder erfolgreichen Forex Strategie gehört ein vernünftiges Money Management. Daran sollten Sie sich unbedingt halten, damit Sie ihrem Kapital keinem zu großen Risiko aussetzen. Ein vernünftiges Money Management beträgt 0,5% - 2% pro Positionsgröße vom Gesamtkontostand. Näheres dazu finden Sie auf der Seite Money Management.

Selbstsicheres Handeln eines Traders

Blenden Sie jede andere Meinung aus. Egal ob Nachrichten, Expertenmeinungen oder andere Trader, konzentrieren Sie sich ausschließlich auf Ihre eigene Forex Strategie. Das ist der Schlüssel zum Erfolg.

Einhaltung der Forex Strategie Regeln

Halten Sie alle Regeln Ihrer Forex Strategie zu 100% ein. Die meisten Verluste entstehen nicht durch eine bestimmte Forex Strategie, sondern durch die Missachtung von Regeln der Strategie. Handeln Sie wie eine Maschine und erlauben Sie sich keine Fehler.

Verluste akzeptieren

Lernen Sie Verlust zu akzeptieren. Bei jeder Forex Strategie wird es Verluste geben, eine 100% Trefferquote ist unmöglich. Bleiben Sie ruhig und handeln Sie weiter mit Verstand. Geben Sie Ihren Emotionen keine Chance bei einem Verlust.

Blenden Sie unnötige Emotionen aus

Lernen Sie egal bei welcher Forex Strategie Ihre Emotionen auszublenden. Emotionen haben an der Börse nichts zu suchen. Ihre Entscheidungen über Trades müssen logisch definiert werden, sonst kann es zu sehr schlimmen Fehlentscheidungen kommen.

Die meisten Trader scheitern an den Basics ihrer Forex Strategie

Die meisten Trader scheitern leider an den wirklichen Basics des Marktes, da sie einfache Zusammenhänge nicht verstehen oder sie nicht wissen. Die meisten Fehler entstehen schon beim bestimmen des Risikos und dem Verstehen des Finanzproduktes. Viele Trader wissen nicht genau wie das Finanzprodukt funktioniert, welches Sie handeln. Im unteren Video erfahren Sie viele wichtige Informationen die Ihnen das Trading erleichtern werden. Zusätzliche Informationen können Sie auch unter "Forex" und "Forex Trading" nachlesen. Der erste Schritt zum erfolgreichen Handel ist die Verständnis für das Finanzprodukt.
Der Forexmarkt bewegt sich, wie jeder andere Markt nach Angebot und Nachfrage. Was heißt das jetzt für uns? Um gute Handelsgeschäfte abzuwickeln, muss man bestimmte Preise im Chart finden, die als teuer oder billig gelten. Ich spekuliere darauf, dass sehr viele andere Marktteilnehmer bei einem bestimmten Preis kaufen oder verkaufen wollen. Ist das Angebot hoch, sinkt der Kurs. Ist die Nachfrage hoch, steigt der Kurs. Die Kunst des Tradens ist es, gute Preise zu identifizieren bei denen große Marktteilnehmer kaufen oder verkaufen. Man kann mit einer speziellen Chartanalyse diese Stellen vorhersage. Aus dem vergangenem Kursverlauf lassen sich die Preiststellen mit hoher Nachfrage und Angebot bestimmen. Links im Video sehen Sie eine grobe Erklärung zu dieser Taktik. Unter der Seite "Chartanalyse" können Sie außerdem mehr dazu lesen und sich einen Überblick verschaffen. Sie erhalten dort kostenlose Tipps. Es ist besonders wichtig, dass Sie mit Logik und Verstand an den Forexmarkt gehen. Viele Händler lassen sich durch falsche Informationen blenden und vergessen die einfachsten logischen Dinge. Ist der Preis teuer -> Verkaufe ich, Ist der Preis billig -> kaufe ich. Verhalten Sie sich nicht wie ein Herdentier an der Börse.