Candlestick Analyse für Anfänger verständlich erklärt

Auf dieser Seite erfahren Sie viele Informationen über die berühmte Candlestick Analyse und wie man sie richtig anwendet. Übersetzt in die deutsche Sprache bedeutet Candlestick = Kerzen(-leuchter). Die Candlesticks sind eine besondere Darstellung des Preischartes eines beliebigen Assets. Ursprünglich kommt diese Darstellung aus Japan. Sie ist eine der ältesten Chartdarstellungen und schon mehrere hundert Jahre alt. Den meisten neuen Anlegern und Anfängern ist der Linienchart aus dem öffentlichen Leben bekannt. Die Candlestick Analyse wird von fortgeschrittenen Händlern und Profis benutzt, da sie sehr viele Vorteile hat. Im folgenden Verlauf bekommen Sie das nötige Wissen, um die Darstellung zu verstehen und anzuwenden.
  • Einsetzbar in jeder Zeiteinheit

  • Mehr Vorteile als herkömmliche Darstellungen

  • Kompatibel mit vielen Trading Strategien

  • Einfach und schnell verständlich


Die Vorteile der Candlestick Analyse

Candlesticks sind eine beliebte Darstellung eines Kurses bzw. Preises für die Chartanalyse. Sie haben sehr viele Vorteile im Gegensatz zum normalen Linienchart oder anderen Darstellungen. Mit der Candlestick Analyse können Sie mehr Informationen aus dem Markt herauslesen und dadurch einschätzen wohin sich der Markt bewegen wird. Sie können die Öffnungs- und Schlusskurse einer Kerze erkennen und daraus wichtige Kenntnisse ziehen. Links im Bild sehen Sie einen Candlestick Chart. Die grüne Kerze beschreibt eine positive (bullish) und die rote Kerze beschreibt eine negative (bearish) Kerze. Im Laufe dieser Seite werde ich Ihnen erklären, wie man eine erfolgreiche Candlestick Analyse macht und wie diese funktioniert

Candlesticks lassen sich in verschiedenen Zeiteinheiten anzeigen. Sie können je nach Konfiguration sich jede Zeiteinheit anzeigen lassen. Eine Kerze hat immer eine bestimmte Ablaufzeit. Diese ist immer gleich. Das hat den Vorteil, dass Sie in unterschiedlichen Zeiteinheiten eine Candlestick Analyse betreiben können. Sind Sie eher ein kurzfristiger oder langfristiger Händler? Mit dieser besonderen Darstellung können Sie schnell zwischen den Zeiteinheiten wechseln. Dazu genügt ein Klick in Ihrer Trading Software. Tiefpunkte und Hochpunkte lassen sich so sehr einfach im Chart erkennen, sowie Resistance- und Supportzonen. Es gibt natürlich viele verschiedene Kerzenformationen, welche unterschiedliche Eigenschaften haben. Mit diesen Kerzenformationen kann man auch mit einer höheren Wahrscheinlichkeit die nächste Marktbewegung hervorsagen.

Wie funktioniert eine Candlestick Analyse?

Candlesticks haben bestimmte Eigenschaften, die ich Ihnen jetzt verraten werde. Unter diesem Text sehen Sie die verschiedenen Ausführungen einer Candlestick und die passenden Informationen dazu. Für die Analyse gibt es positive und negative Candlesticks. Eine positive Kerze zeigt ihnen einen Anstieg eines Kurses und eine negative Kerze einen Fall des Kurses an. Sie können den Eröffnungs- und Schlusskurs einer Kerze erkennen. Das gibt Ihnen viele Informationen über die aktuelle Marktsituation.
In den oberen beiden Bildern sehen Sie eine positive (bullish) und eine negative (bearish) Candlestick. Für die Candlestick Analyse wissen wir jetzt, wo eine Kerze öffnet und schließt. Auch das Hoch (High) und das Tief (Low) können wir anhand dieser Kerzen feststellen. Die Größe des Kerzenkörpers beschreibt den Abstand vom Eröffnungskurs und dem Schlusskurs. Je größer eine Candlestick ist, desto länger ist die Strecke, die der Kurs zurückgelegt hat. Mit diesen Informationen lässt sich eine Candlestick Analyse durchführen. Auf der Seite "Chartanalyse" können Sie mehr über meine spezielle Strategie zur Candlestick Analyse nachlesen.

Empfohlene Broker mit den besten Konditionen für die Candlestick Analyse


Kursbewegungen vorhersagen durch Candlestick Analyse

Die Candlestick Analyse kann sehr gut dafür verwendet werden, zukünftige Kursbewegungen vorherzusehen. Ein Candlestick zeigt uns die Entscheidungen der gesamten Marktteilnehmer an. Daraus kann man prognostizieren in welche Richtung der Markt sich in der Zukunft bewegen wird. Sieht man zum Beispiel große und lange Candlestick, dann war der Kauf- oder Verkaufsdruck der Marktteilnehmer besonders hoch. Anhand von Dochten oder Pincandles kann man darauf spekulieren, dass es eine baldige Trendumkehr gibt.

Wertvolle Tipps für die Candlestick Analyse

Intelligentes Trading hat für Sie ein Video aufgenommen mit der genauen Erklärung wie diese Analyse funktioniert. Durch das nebenstehende Video können Sie Ihr Wissen, welches Sie auf dieser Seite erlangt haben, stärker vertiefen. Trader können so sehr einfach den Hochpunkt und Tiefpunkt in einer bestimmten Zeit erkennen. Dieses Wissen erlaubt uns den Markt besser einzuschätzen. Eine Trading Strategie könnte zum Beispiel darauf aufgebaut sein, an den Hoch- und Tiefpunkten Einstiege in eine Position zu finden. Ein weiterer Tipp für ein erfolgreiches Traden lernen ist es den Schlusskurs einer Kerze zu beobachten. Dies gibt uns weitere sehr informative Ansichtspunkte über den Markt. Sie können sich zum Beispiel fragen: "Schließt der Kurs unter einer bestimmten Preismarke oder nicht?

All diese Informationen können uns helfen herauszufinden wo andere Marktteilnehmer positioniert sind und in welche Richtung der Markt mit hoher Wahrscheinlichkeit sich bewegen wird. Eine weitere beliebte Methode ist es in die Trading Strategie verschiedene Zeiteinheiten einzufügen. So kann man sehr einfach die längerfristige Bewegung analysieren dieses Wissen auch in das kurzfristige Trading mit einfließen lassen
candlestick analyse

Die Candlestick Analyse mit der Pincandle

Die Pincandle ist eine der meist bekanntesten Kerzenformationen in der Candlestick Analyse. Die Formation sieht aus wie ein Pin und daher kommt auch der Name. Was gibt die Pincandle uns für Informationen für unsere Candlestick Analyse? Eine Pincandle zeigt an, dass demnächst eine baldige Trendumkehr kommen kann. Der Docht zeigt die Entscheidungen der Marktteilnehmer an. Bevor eine Pincandle entsteht, sieht man eine volle und kräftige Kerze. Das bedeutet die Marktteilnehmer entscheiden sich dafür den Markt in eine bestimmte Richtung zu treiben. Erkennt man nun eine Pincandle, heißt das für Candlestick Analyse, dass sich der Markt umentscheidet und es wahrscheinlich eine Umkehr geben wird. Der Kurs geht zuerst in einer Richtung und kehrt dann um. Im optimalen Fall kehrt der Trend in der nachfolgenden Zeit mit um. Im Nachfolgenden sehen Sie ein Beispiel.

Die Software für die Candlestick Analyse

Um die Candlstick Analyse durchzuführen, brauchen Sie ein Medium, dass Ihnen die Candlesticks anzeigt. Ich empfehle auf dieser Seite die Trading Software Metatrader für eine Chartanalyse. Die Software lässt sich so gut wie bei jedem Forex und CFD Broker herrunterladen. Auf der Seite "Metatrader" erfahren Sie mehr über diese Trading Software. Mit der Software können Sie sich sehr einfach viele verschiedene Darstellungen anzeigen lassen und zwischen Zeiteinheiten einfach analysieren. Über den Broker bekommen Sie die Preise der Assets auf Ihren Computer geschickt. Die Software erlaubt Ihnen dann die Analyse. Starten Sie jetzt in das professionelle Trading mit der richtigen Vorbereitung.

Im oberen Bild sehen Sie ein Beispiel aus dem DAX Tageschart. Durch die Candlestick Analyse wissen wir mit hoher Wahrscheinlichkeit, wo der Kurs drehen wird. Sie sehen die Pincandle und eine Resistancelinie. Diese beiden Faktoren verstärken sich untereinander und man sieht, es wäre eine gute Trademöglichkeit gewesen. Die Candlestick Analyse gibt und Aufschluss über den zukünftigen Kursverlauf. Die Mehrheit der Marktteilnehmer entscheiden sich um und dadurch entsteht eine Pincandle.

Eine Trading Methode entwickeln mit der Candlestick Analyse

Auf dieser Seite haben Sie die Candlestick Analyse erfolgreich gelernt. Jetzt können Sie auch eine eigene Trading Taktik entwickeln oder lernen. Intelligentes Trading hat eine weitere Seite für Sie bereitgestellt, auf der Sie einen Einblick in verschiedene Ansätze einer Trading Taktik bekommen. Eine beliebte Methode ist es zum Beispiel an Widerständen im Markt eine Pincandle als EInstiegskriterium für einen Trade zu nutzen. Es hunderte verschiedene Variationen für eine Strategie an den Märkten. Mein persönlicher Tipp an Sie ist es: Sammeln Sie so viele Informationen wie möglich und entwickeln Sie Ihre eigene Methode. Über den nachfolgenden Button kommen Sie zur "Trading Taktik".

Candlestick Analyse nur mit vertrauenswürdigen Forex und CFD Brokern

Auf dieser Homepage empfehle ich Ihnen 3 verschiedene Forex und CFD Broker. Diesen benutzen Sie als Schnittstelle zur Börse und er stellt Ihnen die Realkurse zur Verfügung. Mit dem Trading Software Metatrader können Sie eine Candlestick Analyse durchführen. Die 3 empfohlenen Broker haben die besten Konditionen für einen Trader. Unter dem Punkt Forex im Menü können Sie sich auch einzelne Erfahrungsberichte zu diesen Brokern durchlesen.